Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ellen Goertz-Kokott

 



Profil


        • Studium an der Fachhochschule für Gestaltung in Wiesbaden (frühere Werkkunstschule)

 

        • Abgeschlossenes Studium an der Uni Mainz , Werk-und Kunsterziehung, Kunstgeschichte

 

        • Referendariat am Max-Planck-Gymnasium Trier

 

        •  Lehrtätigkeit an Gymnasien, Sekundarstufe I und IIbis zum Abitur

 

        •  Einjähriges Kunstprojekt an einer Grundschule

 

        • Jahrzehntelange Erfahrung als Dozentin an VHS Schulen in Rheinbach, Bonn und Bad Neuenahr

 

        • Mehrjähriger Unterricht für das Kindebildungswerk Meckenheim

 

        • Unterricht an städtischen Musik- und Kunstschulen in Brühl und Lohmar

 

        • Fresco-Malkurs (Wandmalerei) an der Akademie Schloss Raesfeld, geführt von Professoren der Akademie Florenz

 

        • 8 Kurse in Angewandter Kinesiologie und Edu-Kinesthetics (ganzheitliche Therapiemethoden und Gruppenarbeit mit lerngestörten Kindern)

 

        • Teilnahme an Seminaren für die Gestaltung von Unterricht

 

        • Teilnahme an psychologischen Seminaren und Vorlesungen über mehr als zehn Jahre

 

        • Gründungsmitglied des Kunstvereins Ars Porta International

 

        • Selbständige künstlerische Tätigkeit und Organisation  von eigenen sowie Gruppen-Ausstellungen

 

        • Auftragsarbeiten

 

        • Leitung einer eigenen Malschule in Grafschaft-Vettelhoven 2000-2006

 

      • Gründung der Kunstschule-Meckenheim am 30. November 2008